Oxidkeramik J. Cardenas GmbH

Siliciumcarbid-Paarung

Im bewährten Einsatz in Lagern, Düsen, Kolben oder Zylindern – bei minimalem Verschleiß und langer Lebensdauer

Für extreme Anforderungen in der chemischen Industrie kommen gewöhnliche Materialien schnell an ihre Grenzen. Aus diesem Grund fertigt die OXIDKERAMIK J. Cardenas GmbH entsprechende Dichtungsteile, wobei die gesamte Paarung, also Gleit- und Gegenring, aus der Siliciumcarbidkeramik CARSIC310 besteht.

Es handelt sich dabei um ein direkt gesintertes Siliciumcarbid mit hervorragenden tribologischen Eigenschaften in der sogenannten Hart-/Hart-Kombination.


Gute Gleiteigenschaften mit abgestimmter Oberfläche gewährleisten eine lange Lebensdauer

Wichtig ist, dass die Laufflächen tribologisch gut zueinander passen und ausgestattet werden. Beide Dichtungsteile haben eine sehr lange Lebensdauer und sind extrem korrosions- und verschleißbeständig. SiC und SiC als Gegenlaufpartner findet sich zum Beispiel in Dicht- und Regelscheiben, Gleitlagern oder Düsen.

Durch die hohe Oberflächengüte des Werkstoffes gibt es nur einen minimalen Verschleiß. Eine lange Lebensdauer und damit eine hohe Betriebssicherheit sind der unschlagbare Vorteil dieses Produktes.


Siliciumcarbid CARSIC310 – ein idealer Konstruktionswerkstoff für den Pumpen- und Dichtungsbau

Unser Werkstoff CARSIC310, ein direkt gesintertes Siliciumcarbid (SSiC), bietet auch bei hohen Temperaturen konstante Werkstoffeigenschaften. Es ist extrem korrosions-und verschleißbeständig sowie thermisch gut belastbar. Ein wichtiger Pluspunkt von CARSIC310 ist das hervorragende tribologische Verhalten.

  • offene Porosität = 0 %
  • gasdichter Werkstoff
  • Temperaturbeständigkeit bis 1.500 °C
  • hohe Härte
  • niedrige spezifische Dichte: 3,1 g/cm³
  • sehr hohe Korrosions- und
  • Verschleißbeständigkeit
  • Wärmeleitfähigkeit = 100 W/m K
  • chemische Beständigkeit von pH 0 bis pH 14
  • nach FDA-Richtlinien geprüft
  • Umfangsgeschwindigkeiten bis zu v = 50 m/s
  • Einsatz im Hygiene- und Lebensmittelbereich
  • hohe Oberflächengüte
  • CIP/SIP-Reinigung möglich

► Mehr zu Siliciumcarbid CARSIC310