Oxidkeramik J. Cardenas GmbH

Pumpenbauteile aus Keramik

Garantierten hohe Betriebssicherheit und große Wirtschaftlichkeit

In Pumpen tragen Gleitringe, Gleitlager, Lagerbuchsen, Lagerhülsen für Axial- und Radiallager entscheidend zu einer langen Lebensdauer bei. Pumpenbauteile aus Keramik fertigen wir beispielsweise aus dem Werkstoff OK997 oder CARSIC310.

Sie bieten auch bei hohen Temperaturen konstante Werkstoffeigenschaften: eine extreme Korrosions- und Verschleißbeständigkeit und eine gute thermische Belastbarkeit.


Einsatz in Lebensmittel- und Pharma-Herstellung

Beide Werkstoffe, OK997 und CARSIC310, sind chemisch inert und physiologisch unbedenklich für den Einsatz in der Lebensmittel- und Pharma-Herstellung. Zudem eignen sie sich hervorragend für aggressive und hochtemperierte Medien, wie sie in der chemischen Produktion vorherrschen. Sie sind nach den gesetzlichen Anforderungen für Lebensmittelkontakt und nach FDA-Richtlinien geprüft.


Siliciumcarbid weist sehr gutes tribologisches Verhalten auf

Ein weiterer wichtiger Punkt, der unsere keramischen Pumpenbauteile für den Kunden besonders interessant macht, ist das hervorragende tribologische Verhalten des Werkstoffs CARSIC310. Auch bei geringer Schmierung weist dieser Werkstoff sehr gute Notlaufeigenschaften auf. Das bedeutet für unsere Kunden eine hohe Betriebssicherheit und eine große Wirtschaftlichkeit.


Siliciumcarbid CARSIC310 – ein idealer Konstruktionswerkstoff für den Anlagenbau, insbesondere in Pumpen, Mischern und Rührwerken

Unser Werkstoff CARSIC310, ein direkt gesintertes Siliciumcarbid (SSiC), bietet auch bei hohen Temperaturen konstante Werkstoffeigenschaften. Es ist extrem korrosions-und verschleißbeständig sowie thermisch gut belastbar. Ein wichtiger Pluspunkt von CARSIC310 ist das hervorragende tribologische Verhalten.

  • offene Porosität = 0 %
  • gasdichter Werkstoff
  • Temperaturbeständigkeit bis 1.500 °C
  • hohe Härte
  • niedrige spezifische Dichte: 3,1 g/cm³
  • sehr hohe Korrosions- und
  • Verschleißbeständigkeit
  • Wärmeleitfähigkeit = 100 W/m K
  • chemische Beständigkeit von pH 0 bis pH 14
  • nach FDA-Richtlinien geprüft
  • Umfangsgeschwindigkeiten bis zu v = 50 m/s
  • Einsatz im Hygiene- und Lebensmittelbereich
  • hohe Oberflächengüte
  • CIP/SIP-Reinigung möglich

► Mehr zu Siliciumcarbid CARSIC310