Oxidkeramik J. Cardenas GmbH

Führungsleiste aus verschleißbeständiger Keramik

Hohe Qualität für die Druckindustrie

Führungsleisten für verschiedene Anwendungsbereiche werden von der OXIDKERAMIK J. Cardenas GmbH aus der hochleistungsfähigen Aluminiumoxidkeramik OK997 hergestellt. Sie bieten aufgrund der besonderen Eigenschaften des Werkstoffs für unsere Kunden den Vorteil einer besonders geschliffenen Oberfläche und einer sehr guten Form- und Lagetoleranz.


Keramikleisten sind enorm verschleißbeständig und auch für abrasive Prozesse geeignet

In den Produktions- und Anwendungsprozessen unserer Kunden, in denen die Führungsleisten zum Einsatz kommen, ist deshalb eine besonders hohe Geschwindigkeit möglich. So können unsere Kunden aus der Druckindustrie selbst besonders empfindliche und abrasive Folien problemlos und sehr sorgfältig verarbeiten. In vielen Prozessen, wie Papier- und Holzbearbeitung oder im Maschinenbau, sind unsere Führungsleisten aus Aluminiumoxidkeramik mittlerweile zu einem unverzichtbaren Bestandteil geworden und garantieren ein hohes Qualitätsniveau.


Erfahren Sie mehr zu unserem Werkstoff OK997, eine hochreine und dichte Aluminiumoxidkeramik.

Hier auf einen Blick die wichtigsten Merkmale:

  • Temperaturbeständigkeit bis 1.500°C
  • extreme Härte und Formstabilität
  • hohe Druckfestigkeit
  • niedrige spezifische Dichte 3,90 g/cm³
  • sehr hohe Korrosionsbeständigkeit
  • sehr hohe Verschleißbeständigkeit
  • dielektrisches Verhalten
  • elektrisch isolierend
  • nach FDA-Richtlinien geprüft
  • spez. Durchgangswiderstand 5 x 1014 O cm
  • hohe Durchschlagsfestigkeit > 20 [kV/mm]
  • gute Wärmeleitfähigkeit 28 W/m K
  • hohe Oberflächengüte

► Mehr zu Aluminiumoxidkeramik OK997